POPARSCH!

Wir gehen heute mal ein paar Jahre zurück. Es ist 2010 und das erste KRAETZEVAL steht vor der Tür. Und ich denke, so manch einer muss schon überlegen, wer denn beim ersten KRAETZEVAL überhaupt gespielt hat. In jedem Fall haben an diesem sommerlichen Tag – genau gesagt am 21. Mai – die Mindener Punkrocker von POPARSCH auf der Bühne gestanden. Und wir freuen uns, das Quartett nach 10 Jahren erneut auf der Hängerbühne auf Kuhmann’s Farm begrüßen zu dürfen. Die Band hat sich 2007 in Minden gegründet und spielt Hardcore-Punk. 2009 und 2010 erschienen die ersten Demos. Seid 2011 sind die vier im jetzigen Line-Up aktiv – das heißt: Christian am Mikro, Prüse an der Gitarre, Sönke am Bass und Sven  am Schlagzeug. 2013 erschien die erste EP „Weiterziehen“ auf Vinyl und 2018 das erste Album „Das Spiel ist aus“. Das ist es aber für POPARSCH beim KRAETZEVAL in diesem Jahr noch lange nicht. Ganz im Gegenteil –  am 20. Juni gibts die Mindener beim 10. KRAETZEVAL auf Kuhlmann’s Farm zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.