CC beim KRAETZEVAL 2020!!!

An einem runden Geburtstag gibt es ja auch immer jede Menge Überraschungen. Wir haben euch ja schon vier Überraschungen präsentiert. Für die fünfte haben wir erneut keine Mühen gescheut und dachten uns: Wie wäre es denn, wenn wir noch eine Band aus dem 1. Kraetzeval-Jahr auf die Bühne bekommen – und die auch noch in Originalbesetzung. Und siehe da. Es hat tatsächlich funktioniert. CLETUS CAT werden am 20. Juni  mit Martin, Tobi, Hendrik und Alex die Hängerbühne betreten. Und das freut uns riesig. CLETUS CAT steht für Alternative-Rock, der vor allem ins Bein und ins Herz geht, und nicht nur in den Nacken.  Im Sommer 2005 tauchte das Quartett auf dem Rock-Radar auf.  Mit kraftvollem und abwechslungsreichem Alternative-Rock hat sich die Gruppe aus Minden regional und überregional schnell eine breite Fan-Basis
erspielt.

Immer in Bewegung und mit ständigem Draht zum Publikum, treibt der charismatische Frontmann Martin in der Regel selbst den bewegungsfauleren Zuschauer aus seiner Starre. Auch instrumental schöpfen die Musiker mehr als das aus, was die klassische Rock-Besetzung traditionell zu bieten vermag.

Umso mehr schmerzte es, als nach den beiden Alben „Transmission Frequency“ und „Hometown Seasights“ die Nachricht vom Ende der Band bekannt wurde. Aber jetzt sind sie wieder da. Und wer weiß – vielleicht wird ja über das KRAETZEVAL 2020 hinaus CLETUS CAT wieder auf den Bühnen der Region zu sehen sein. Am 20. Juni präsentieren wir euch aber erstmal exklusiv den Comeback-Gig von CLETUS CAT. Wir freuen uns!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.