RTT sind Nr. 4

RED TAPE TENDENCIES

RTT5Okay. Eine Überraschung ist es jetzt nicht, dass auch die Gastgeber von RED TAPE TENDENCIES in diesem Jahr wieder beim Kraetzeval auftreten. Aber mit Traditionen soll man ja bekanntlich auch nicht brechen. In diesem Jahr haben die drei Jungs aus Minden in jedem Fall neues Material im Gepäck. Denn vier Jahre nach ihrem Debüt-Album „Dying Man“ lassen RTT mit „Wreckage“ den Nachfolger auf die Ohren los. Erneut haben die Mindener die insgesamt 11 Songs in Hannover am Glocksee aufgenommen. Und „Wreckage“ wird die konsequente Fortführung ihres Debüts sein. So viel sei schon einmal verraten. Das Veröffentlichungs-Datum des brandneuen Materials ist zwar noch nicht fix. Die Aufnahmen sind aber soweit abgeschlossen. Vielleicht klappt es ja schon mit der neuen Scheibe zum Kraetzeval 2018 am 16. Juni auf Kuhlmann’s Farm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.